SeilbahnDer Kulturhistorische Verein Roßdorf e.V. lädt am 24.März 2017 um 15.00 Uhr am Handwerksmuseum, Holzgasse 7, Roßdorf, zur öffentlichen Einweihung der wieder aufgebauten Seilbahn ein.

Mit den wieder aufgebauten Originalteilen der Seilbahn soll an die 119-jährige Betriebsgeschichte der Odenwälder Hartstein-Industrie als dem mit Abstand größten Arbeitgeber in Roßdorf von Ende des 19. Jahrhunderts bis in die 60er Jahre des 20. Jahrhunderts erinnert werden.

Mit dem Denkmal sollen ebenso die Arbeiter gewürdigt werden, die über die Jahrzehnte ihre harte und gefährliche Arbeit im Basalt-Steinbruch verrichteten, bis die Vollmechanisierung des Steinbruchbetriebs ihre Arbeitsplätze überflüssig machte. Die Seilbahn mit ihren markanten Masten war rund 50 Jahre in Betrieb und für die Roßdörfer ein vertrauter Anblick und Wahrzeichen für die Arbeitswelt im Steinbruch.