Dieter Otto BerschinskiDie beiden Farbholzschneider Esteban Fekete (1924-2009) und Dieter Otto Berschinski (*1941) hatten den gleichen Galeristen und waren über diesen locker miteinander bekannt. Ihr jeweiliges Werk freilich könnte gegensätzlicher kaum sein: vom Älteren kennt man die manchmal idealtypisch transformierten, manchmal auch zum Wiedererkennen ähnlichen Landschaften, glühend in den spezifischen Farben erst Südamerikas, später Deutschlands und Irlands; der Jüngere dagegen hat alle Figürlichkeit aufs Zeichenhafte reduziert und daraus eine Bilderschrift entwickelt, in der in strichmännchenhaft karger Eckigkeit Menschen, Tiere, Dinge und freie Formen die Fläche bevölkern, als sähe man sich Felsritzungen von Frühkulturen gegenüber. Was freilich das Übereinander mehrerer farbiger Druckstöcke betrifft, bleibt Berschinski jedoch hinter Feketes graphischer Raffinesse keinen Millimeter zurück. Auf den DIALOG zweier so unterschiedlicher Künstler in einer Ausstellung darf man daher gespannt sein.


Esteban FeketeDas Darmstädter Echo berichtete unter dem Titel Die Farben Argentiniens in Roßdorf über die Ausstellungseröffnung.

Öffnungszeiten sonntags 15 - 17 Uhr.

Dauer der Ausstellung bis zum 28.07.2019.