IdsteinIdstein ist eine mittelalterliche Residenzstadt mit schönen alten Fachwerkhäusern aus dem 16. u. 17 Jh. Eine Besonderheit ist die evangelische Kirche aus dem 14. Jh., die im 17 Jh. von Rubensschülern vollständig ausgemalt wurde, was für lutherische Kirchen ungewöhnlich war. Eine Stadtführung mit Erklärungen zur Stadtgeschichte und der Kirche sowie des Fürstentums Nassau-Idstein ist vorgesehen. Nach dem Besuch eines Cafés bzw. Restaurants fahren wir nach Weilburg an der Lahn.

WeilburgWeilburg war Residenzstadt der Herzöge Nassau-Weilburg. Das Schloss nimmt fast die Hälfte der Altstadt ein. Wir machen einen Rundgang durch die obere Stadt und anschließend die Schlossführung. Die als „Kernschloss“ bezeichneten Renaissance-Teile zählen zu den besterhaltenen Schlössern Hessens. Für die Teilnehmer, die das Schloss bereits kennen oder die sich mehr für alte Technik interessieren, besteht die Möglichkeit den Schiffstunnel zu besuchen, der zu seiner Zeit eine technische Meisterleistung war.

Nach einer Pause zum Bummel durch die Stadt oder Besuch eines Cafés fahren wir gegen 17 Uhr zurück und sind gegen 18:30 Uhr in Roßdorf.


Preis für Mitglieder des KHV 45 €, für Nicht-Mitglieder 50 €.

Busabfahrt am Dienstag, den 09.04.2019 um 8:30 Uhr am Schwimmbad Roßdorf.

Verbindliche Anmeldung bitte bis 15.02.2019 unter Tel. 06154-696268 mit der Bitte um Überweisung auf das Konto des Vereins IBAN DE82 5085 0150 0020 0021 07.