©Erfurt Tourismus und Marketing GmbH©Erfurt Tourismus und Marketing GmbH

Erfurt ist eine der lebhaften Städte in Ostdeutschland. Auch wer die Stadt schon einmal besucht hat, kennt meistens nicht die ganze Altstadt. Sie wurde erst in den letzten Jahren saniert. Eine der Highlights ist die Krämerbrücke, die längste bebaute und noch bewohnte Brücke Europas.

Natürlich besuchen wir auch den Dom und die St. Severi-Kirche. Neben der Altstadtführung bleibt genügend Zeit für das persönliche Erleben der Stadt.

©Andreas Trepte, CC BY-SA 2.5©Andreas Trepte, CC BY-SA 2.5Wir übernachten in Erfurt und fahren am Morgen des 15. Mai in das nahegelegene Weimar, das zum Welt-Kulturerbe gehört. Dort haben wir eine Stadtführung mit Schwerpunkt: Die Klassiker. Anschließend besuchen wir die Herzogin Anna Amalia-Bibliothek, die erst vor wenigen Jahren nach dem Brand saniert wurde.

Rückfahrt gegen 16 Uhr, Ankunft ca. 19 Uhr in Roßdorf.


Preis Ü,A,F für Mitglieder im DZ 210 €, im EZ 230 €, für Nicht-Mitglieder 220 € bzw. 240 € incl. Busfahrt, Führungen in Erfurt und Weimar.

Busabfahrt am Dienstag, den 14.05.2019 um 8:30 Uhr am Schwimmbad Roßdorf.

Verbindliche Anmeldung bitte bis 10.03.2019 unter Tel. 06154-696268 mit der Bitte um Überweisung auf das Konto des Vereins IBAN DE82 5085 0150 0020 0021 07.