Friederike Richter und Johann Caspar Wedell

Friederike Richter, Klavier
Johann Caspar Wedell, Violoncello

Programm

Ludwig van Beethoven

(1770 - 1827)

Sieben Variationen über das Duett “Bei Männern, welche Liebe fühlen“

aus der Oper „Die Zauberflöte“ von W. A. Mozart

    

Felix Mendelssohn-Bartholdy

(1809 - 1847)

Sonate Nr. 1 B-Dur   op. 45

Allegro vivace

Andante

Allegro assai

Pause

Auguste-Joseph Franchomme

(1808 - 1884)

Variationen über ein russisches und ein schottisches Thema op.6

    

César Franck

(1822 - 1890)

Sonate A-Dur

Allegretto ben moderato

Allegro

Recitativo-Fantasia

Allegretto poco mosso

 


Friederike Richter wurde in Hanau am Main geboren, war Stipendiatin der Studienstiftung des Deutschen Volkes und absolvierte ihr Klavierstudium bei Karl Engel, Detlef Kraus und Klaus Hellwig in Hannover, Essen und Berlin, wo sie das Konzertexamen ablegte. Sie erhielt den Folkwangpreis der Stadt Essen. Darüber hinaus war sie mehrmals Teilnehmerin der Bundesauswahl „Konzerte Junger Künstler" und gewann zusammen mit dem Cellisten Christoph Richter den Deutschen Musikwettbewerb in Bonn in der Sparte Duo.

Friederike Richter hat zahllose Rundfunkaufnahmen und mehrere CDs produziert und erhielt zusammen mit dem Ensemble Kontraste Hannover den ECHO-Klassikpreis für Kammermusik des 19. Jahrhunderts. An der Akademie für Tonkunst Darmstadt leitet sie eine Klavierklasse. Durch ihre engagierte Tätigkeit als Pädagogin wurde sie als Jurorin in viele Wettbewerbe bei „Jugend musiziert", in die Ukraine und nach Singapur berufen.

Johann Caspar Wedell, Jahrgang 1989, war Jungstudent zu Prof. Michael Sanderling bevor er 2008 das Studium bei Sabine Krams in Frankfurt begann. Seit 2010 studiert er bei Prof. Leonid Gorokhov an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Weitere Anregungen holte er sich bei zahlreichen Meisterkursen.

Johann Caspar Wedell war lange Zeit Mitglied des Landesjugendorchesters Hessen und der Jungen Deutschen Philharmonie und dort auch als Solocellist tätig. 2013 nahm er an der Zermatt Festival Akademie teil. Er gewann erste Preise beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert". In diesem Zusammenhang wurde ihm auch der Sonderpreis des Oberbürgermeisters der Stadt Darmstadt verliehen. Johann Caspar Wedell ist seit 2011 Stipendiat von Yehudi Menuhin "live music now".


Termin: Sonntag, 23. November 2014, 17 Uhr

Eintritt 10 €, ermäßigt 8 € (Mitglieder des KHV, Schüler und Studenten)

Vorverkauf ab 1. November in der Rehberg-Apotheke Darmstädter Str. 42

Restkarten an der Abendkasse