Mit viel Witz und Abwechslung zeigte der Puppenspieler Major Mustard dem Roßdörfer Publikum am 13.03.2016 seine Show „Zauber Senftopf“. Angeregt von dem lustigen Engländer mit seinen kleinen Geschichten folgten die Kinder, Eltern und Großeltern aufmerksam der bunten Vorführung im Museum. Der Zauberer aus Birmingham spielte die Geschichte der „drei kleinen Schweinchen“ ebenso lebhaft und mitreißend vor wie andere kleine Erzählungen mit Hilfe von Schattenspiel.

Eine kleine Ausstellung der bisherigen Vorführungen von Major Mustard würdigte zudem die Besonderheit, dass der fahrende Zauberer seit nunmehr 20 Jahren Station in Roßdorf macht und immer wieder sein junges und älteres Publikum begeistert.

ej