Konzert Duo Fado Instrumental am 14.09.2018 im Museum

Foto: Klaus SeiwaldFoto: Klaus SeiwaldDie Liebhaber der portugiesischen Fado-Musik erlebten zum wiederholten Mal ein wundervolles Konzert des Duos Jan Dijker (portugiesische Gitarre) und Oliver Jaeger (spanische Gitarre und Bandoneon). Den beiden Musikern gelang es, das Publikum vor vollem Haus im Museum mit ihrer instrumental vorgetragenen Fado-Musik in ihren Bann zu ziehen und in einer akustischen Traumreise in den Süden zu entführen. Das Duo interpretierte mit eigenen Stilelementen eine moderne Fado-Musik bekannter portugiesischer Komponisten und spielte Eigenkompositionen.

Hierbei entfaltete der besondere sphärische Klang der portugiesischen Gitarre mit dem akzentuierten Rhythmus des Bandoneons neben der spanischen Gitarre betörende Klangbilder, wobei das sehr gut miteinander harmonierende Duo mit virtuoser Beherrschung ihrer Instrumente die Seele des Fado ausbreitete und das Publikum verzauberte.

Oliver Jaeger führte mit humorvollen Erläuterungen vor den einzelnen aufgeführten Musikstücken in die Entstehung der Kompositionen und in die Welt der sentimentalen, schwermütigen Fado-Musik in humorvoller Weise ein, bevor die Zuhörer in den Bann der Melodien gezogen wurden.

Das Publikum dankte den Musikern am Schluss des Konzerts und einer Zugabe mit kräftigem Applaus.

R. Schug