Multimedia im Museum

Der Kulturhistorische Verein Roßdorf bietet eine neue museumsdidaktische Konzeption im Südhessischen Handwerksmuseum Roßdorf. Durch den Einsatz von moderner Multimedia-Technik werden die Ausstellungsobjekte lebendiger präsentiert und ausführlicher erläutert.

Seit der Erstinbetriebnahme des selbst konstruierten und in Eigenhilfe gebauten MultiMedia-Panels im Februar 2009 sind mittlerweile 8 Handwerksabteilungen softwaremäßig integriert worden.
Der vom KHV eingeschlagene Weg alles selbst zu gestalten, hat sich als die einzig gangbare Lösung bestätigt.
In einem eigens dafür gebildeten Ausschuss werden die nächsten in Frage kommenden Handwerke definiert und vorbereitet. Wie in einem Regiebuch werden die Sequenzen niedergeschrieben und in einzelnen Arbeitsschritten - je nach Wunsch des Betrachters - unterschiedlich informativ erläutert. Hierzu werden auch Kurzfilme gedreht und diese gleichzeitig mit dem Hintergrundgeräusch vertont. Es schließt sich hieran dann die Umsetzung in die Softwaresprache an und das Einspielen des neuen Themas in die Hardware.
Die Zielsetzung des KHV ist es, dem Betrachter zu ermöglichen, individuell sowohl seinen Wissensdurst selbst zu stillen als auch gezielt Informationen abzurufen, ohne dass eine Gesamthandlung ablaufen muss.
Es ist beabsichtigt, ein weiteres MulitMedia-Panel in der Fekete Galerie zu installieren. Im Vordergrund steht die Vita des Künstlers.

Für die erfolgreiche weitere Realisierung des Multimedia-Projektes benötigen wir nach wie vor Unterstützung im Bereich der Darstellung von Handwerken.

Möchte jemand mithelfen?

Es freut sich auf Ihren Anruf:
Ursula Bathon (1. Vorsitzende)
Tel. 06154-82130
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!