Vernissage der FotoausstellungVernissage der FotoausstellungAm Samstag, den 12.08.2017 wurde die Ausstellung von Doris Schäfer, „Fotografische Aspekte des Basaltwerkes (OHI) im Vulkankegel vom Roßberg“ eröffnet.
Vielen Roßdörfer Bürgern ist Doris Schäfer von der freien Künstlerinitiative „Kunst von uns“ bekannt. Frau Schäfer zählt zu deren Gründungsmitgliedern, sie war jahrzehntelang dort aktiv mitgestaltend tätig.

Umso mehr freute sich die Vorsitzende des „Kulturhistorischen Vereins Roßdorf“, Ursula Bathon, mehr als 40 interessierte Besucher begrüßen zu können. Herr Dr. Hans-Peter Harres, der Frau Schäfer schon fast 50 Jahre kennt, sprach die einführenden Worte zu der Ausstellungseröffnung. In dieser Zeit hat er ihre künstlerische Entwicklung bewundernd verfolgt. Er sagte u.a.:

Der Rossberg ist für Doris Schäfer schon seit ihrer Kindheit ein vertrauter Ort. Sie besuchte mit ihrem Vater die einzelnen Abbausohlen, ging mit ihm durch den Steinbruch, wo noch die Schienen der Loren lagen und gewann ihre ersten Eindrücke. Seit den 70er Jahren ist sie bis jetzt zu allen Jahreszeiten in und um den Roßberg gegangen und hat fotografiert. Einer der Gründe dafür ist, dass sie das Gefühl hat, dass in allernächster Nähe, sozusagen vor der Haustüre, etwas ganz Besonderes, Einmaliges existiert, das von den meisten gar nicht als solches wahrgenommen wird.

Ihre analogen und digitalen Fotos der Ausstellung sind Ausdruck einer emotionalen Ebene. Dies wird insbesondere an ihrer Auswahl der Details ersichtlich. Einige Aufnahmen wurden von Frau Schäfer am Computer entweder verändert und verfremdet oder gewählte Ausschnitte wurden freigestellt. Außerdem hat sie ältere Bilder zu Collagen verarbeitet. Insgesamt zeigt es sich, dass Doris Schäfer sowohl eine Vorliebe für das Detail als auch einen Blick für das Besondere hat und auch weiß dieses jeweils hervorzuheben. So werden manche Objekte aus ihrem Zusammenhang genommen und gewinnen dadurch eine andere Bedeutung. Sie werden somit zu künstlerisch gestalteten Bildern.

Durch die eigene Sicht und Vorgehensweise von Doris Schäfer wird somit Alltägliches zum Besonderen. Plötzlich entdeckt man eine Schönheit, die man vorher nicht bewusst wahrgenommen hat. Einige Betrachter werden sich sicherlich fragen, was haben denn diese Bilder mit dem Roßberg zu tun? Es ist aber sicher, dass alle Bilder aus dem Roßberg stammen, auch wenn dies bei einigen Abbildungen nicht auf den ersten Blick ersichtlich ist.

Das Darmstädter Echo berichtete in seiner Ausgabe vom 14.08.2017 unter dem Titel Bilder wie von einem anderen Planeten.