×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.keltenwelt-glauberg.de/wp-content/images/1-home-de.jpg'

Keltenfürst Glauberg

Der Glauberg in der Nähe von Büdingen/Altenstadt ist ein ganz besonderer Ort, der bereits in der Jungsteinzeit von Menschen besiedelt wurde. Seine Funde aus drei keltischen Gräbern des 5. Jahrhunderts v. Chr. und die Statue eines Keltenherrschers sind einzigartig und werden weltweit als wissenschaftliche Sensation gewertet.

Am Dienstag, 20.09.2016, Busabfahrt um 8 Uhr, Anmeldung erforderlich.

Es sind noch wenige Plätze frei!

Foto: www.keltenwelt-glauberg.deFoto: www.keltenwelt-glauberg.de
Das Museum Keltenwelt am Glauberg wurde unmittelbar am Ort bedeutender Funde einer keltischen Stadt des 5. Jahrhunderts v. Chr. erbaut. Der Museumsbau von 2009 - 2011 wurde mehrfach ausgezeichnet. Die Ausstellung zeigt Schmuck und Waffen der damaligen Keltenzeit. Imposantestes Ausstellungsstück ist die große vollplastische Figur des „Keltenfürsten“. Ziel der Ausstellung ist es, einen keltischen Herrschersitz des 5. Jh. v. Chr. umfassend erfahrbar zu machen.

Der Archäologische Park ist ein direkt ans Museum anschließendes großes Ausstellungsgelände mit der keltischen Höhensiedlung, des großen keltischen Grabhügels und der „Prozessionsstraße“.


Busabfahrt ist um 8 Uhr am Schwimmbad Roßdorf, Rückkehr gegen 19 Uhr

Für Mitglieder beträgt der Preis pro Person 35 €, für Nichtmitglieder 38 €. Im Preis enthalten sind die Busfahrt und der Eintritt ins Museum inkl. Führung.

Anmeldungen bitte bis 09.09.2016 Tel. 06154/69 62 68 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Verbindlich angemeldet sind Sie mit Überweisung des Preises auf IBAN DE82 5085 0150 0020 0021 07.

Foto des Keltenfürsten: Heinrich Stürzl - Eigenes Werk, CC BY 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=20247552